WOODWAY Logo

WOODWAY auf dem Berlin Marathon 2011

Berlin, 28. September 2011 - Im Rahmen des 38. BMW BERLIN-MARATHON, der zweitgrößten Marathonveranstaltung weltweit, fand am vergangenen Wochenende die Fachmesse Berlin Vital statt. Im denkmalgeschützten Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof und dessen großzügiger Hangarfläche konnten sich über 120.000 Messebesucher von neuen und bewährten Artikeln für den Sportmarkt überzeugen und diese testen.

WOODWAY unterstützt die Firmen asics, Sigvaris und SMS-Sportmedizin Berlin bei der Präsentation ihrer Produkte und Dienstleistungen an den Messeständen und stellte Laufbänder vom Modell Desmo zur Verfügung. Aussteller profitierten während der Berlin Vital von einem sportbegeisterten und kauffreudigen Publikum.

Im Rahmen einer biomechanischen Untersuchung wurde außerdem die effiziente Laufbewegung von Haile Gebrselassie, dem viermaligen Gewinner des Berlin-Marathons und von 2007 bis 2011 Inhaber des Weltrekords auf dieser Distanz, präzise analysiert.



WOODWAY auf dem Berlin Marathon 2011   WOODWAY auf dem Berlin Marathon 2011

SMS-Sportmedizin Berlin verwendet das Laufband für Analysen im Rahmen eines umfangreichen Bewegungschecks

 

 

Mit dem System Foot-ID der Firma asics haben Sportler nun die Möglichkeit, durch den 3D Scanner (statisch), als auch im Lauf (dynamischen) den optimal passenden Schuh aus der umfangreichen Kollektion zu finden

 

WOODWAY auf dem Berlin Marathon 2011   WOODWAY auf dem Berlin Marathon 2011

Sport-Kompressionsstrümpfe von Sigvaris versprechen spürbare Unterstützung beim Laufen, verbesserte Muskelleistung und schnellere Regeneration – auch auf dem Laufband

 

 

Haile Gebreselassie bei der Durchführung des Biomechanik-Projektes zum Vergleich unterschiedlicher Laufstile