WOODWAY Logo

News

 
Medical & Sports Network – 05/08
 
  Stefan Kauschingermedicalsports network  

Unseriöse Preispolitik im Fitnessmarkt?
Nicht erst seit den fragwürdigen Werbeclips eines großen Elektromarktes ist in Deutschland eine so genannte „Geiz ist geil“ – Mentalität zu erkennen. Je billiger etwas zu bekommen ist, desto besser scheint es für viele Käufer zu sein. Große Rabattschilder überfluten unsere Innenstädte und sollen zeigen, dass es immer noch ein bisschen billiger geht. Auch im Fitnessbereich wird in letzter Zeit vermehrt „über den Preis“ ge- und verkauft. Qualität gerät leider mehr und mehr in den Hintergrund.

 

Herrn Stefan Kauschinger

 


 
WOODWAY auf der FIBO 2008 erfolgreich wie nie!
   
 

Das Woodway-Team bedankt sich auf diesem Weg nochmals recht herzlich bei allen Standbesuchern, die den Messeauftritt auf der FIBO 2008 wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Selbst der schon extrem erfolgreiche Auftritt auf der FIBO 2007 wurde durch den nahezu unglaublichen Besucheransturm in diesem Jahr um ein Vielfaches übertroffen. Die Tendenz der Interessenten ist also merkbar: weg von Billigprodukten mit unseriöser

FIBO 08
 

FIBO 08

Preispolitik und hin zu qualitativ hochwertigem Equipment zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Doch nicht nur dies war der Grund für die zahlreichen Besucher auf dem Stand in der Messehalle 4: Viele Kunden wollten sich auch einfach nur für die tolle, bereis langjährig anhaltendeZusammenarbeit bedanken und in jedem Sinne ihre vollste Zufriedenheit zum Ausdruck bringen.
Einmal WOODWAY - Immer WOODWAY! 

Quelle: www.bodylife.com 

 
       
  17.03.2006 – Neues Woodway Lamellen-Laufband für eine bessere Analyse
 

laufband

Ab sofort führen wir unsere Laufbandanalyse auf einen Woodway Lamellenlaufband durch. Durch die größere Lauffläche und der speziellen Technik ist ein natürliche res Laufen auf dem Laufband möglich.

Bei unserem alten Laufband kam es durch die Aufprallkräfte immer wieder zu einem Stocken des Bandes. Das verunsicherte unsere Kunden. Wir haben lange nach einer Lösung des Problems gesucht und haben uns dann für ein Woodway Lamellenlaufband entschieden.

Woodway Lamellen-Laufbänder

Woodway Lamellen-Laufbänder zeichnen sich durch ihre (international patentierte) Originalkonstruktion aus, die als Antwort zur konventionellen Laufbandkonstruktion entwickelt wurde. Unsere Konstrukteure nahmen sich vor, eine sichere und komfortable Laufoberfläche für Menschen zu entwickeln, die zudem keine Reibung entwickelt wie die Förderbandkonstruktion.

Quelle: www.laufsport-tenne.de


 
       
       

 

 
medBurg & Woodway: Eine starke Partnerschaft
 
 

29.09.2006 medBurg AG

WOODWAY und medBurg haben beschlossen, im Bereich Lokomotionstherapie gemeinsame Wege zu gehen.Die medBurg AG vertreibt exklusiv das von WOODWAY entwickelte Therapiesystem LokoStation für dieLokomotionstherapie mit dem Laufband. Mit der Entwicklung des LokoHelp hat die medBurg ihr Produktportfolioum eine Weltneuheit für die automatisierte Lokomotionstherapie ergänzt. Dank des unschlagbarenPreis-Leistungsverhältnis wird dadurch erstmalig der breite Einsatz dieser Therapieform möglich – Zum Wohle der Patienten.

Quelle: www.medica.de

   
       
  Tippen auf dem Laufband    
 

Mit Woodway präsentierte sich beispielsweise ein Hersteller von Lamellenlaufbändern. Der Prototyp eines höhenverstellbaren Schreibtisches, an dem auf einem Laufband wahrend der PC-Arbeit gegangen werde kann, zog eine Vielzahl ungläubiger Blicke auf sich. Interessenten, die das System selbst ausprobieren durften, waren fast durchweg begeistert. „Ich hätte nie geglaubt, dass das funktioniert“, ließen die meisten Tester verlauten.

Quelle: Paderborner Universitätszeitschrift 2/2001

   
       
  "Wer gehen lernen will, muss gehen"    
 

Neues Rehabilitationszentrum für Neurologie, Neuroorthopädie, Schmerztherapie und Kinderrehabilitation in Judendorf-Straßengel

Nur 20 Autominuten vom Stadtzentrum Graz entfernt befindet sich das modernste Rehabilitationszentrum Österreichs für neurologische und neuroorthopädische Erkrankungen. Unter der ärztlichen Leitung von Prim. Dr. Peter Grieshofer werden dort Therapiekonzepte nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel - Hochtechnologie und Menschlichkeit" angeboten.

Die moderne neurologische Rehabilitation fußt auf mehreren Standbeinen. Das Spektrum reicht von Physio- und Ergotherapie über Logopädie, Psychologie und Sporttherapie bis hin zur therapeutischen Pflege. Als Ergänzung dazu ergeben sich für spezifische Krankheitsbilder neue technologische Möglichkeiten, um die Prognose und Entwicklung der Erkrankung zu verbessern. Die Klinik Judendorf-Straßengel setzt als modernstes Zentrum auf diesem Gebiet ganz spezifische Akzente.

(…)

Beschleunigungslaufband - Sturzvorbeugung

Durch den weltweit ersten Einsatz eines so genannten Beschleunigungslaufbandes - eine gemeinsame Entwicklung der Firma Woodway und der Klinik Judendorf-Straßengel - kann unter Gurtensicherung ein gefahrloses Training alltäglicher sturzgefährdender Situationen durchgeführt werden. Diese Technik verbessert die Gangsicherheit und reduziert die Gefahr von Knochenbrüchen. Gleichzeitig kann mit dieser Therapie auch die klassische Lokomotionstherapie mit teilweiser Gewichtsentlastung durchgeführt werden.

Quelle: „Ärzte Woche, 16. Jahrgang Nr. 44, 2002“ (www.aerztewoche.at)